Der Verein

About Futsal

Der Name leitet sich vom portugiesischen Ausdruck futebol de salão (Hallenfußball) ab. Der Ursprung des Sports liegt in Südamerika. 1930 war es der in Uruguay tätige Sportlehrer Juan Carlos Ceriani, der sich das Ziel setzte, eine altersgerechte Spielform des Fußballs für Kinder zu entwickeln.

Gespielt wird mit vier Feldspielern plus Torwart und mit einem kleineren sowie sprungreduzierten Ball auf Handballtore. Die im deutschen Hallenfußball bekannte Bande entfällt. Der so begrenzte und engere Raum als auch der spezielle Ball ermöglichen ein schnelles Spiel auf hohem technischen Niveau, welches insbesondere für die Zuschauer höchst attraktiv ist. Außerdem werden die Teamfouls pro Halbzeit kumuliert. Ab dem 6. Foul und jedem weiteren folgenden gibt es einen 10 Meter Strafstoß.

Während Futsal in Deutschland noch auf dem Vormarsch ist und zunehmend von DFB und den einzelnen Landes- und Regionalverbänden gefördert wird, sieht dies insbesondere in Südamerika sowie Süd- und Osteuropa anders aus. Hier wird Futsal auf professionellem Niveau vor ausverkauften Hallen gespielt. Fußballspieler wie Zidane, Messi oder Ronaldo lernten beispielsweise ihr technisches Spiel in Kindheit und Jugend beim Futsal!

Vereins Geschichte

Futsal Panthers Köln e.V. gründete sich im Jahre 2005. Traditionell besteht die Mannschaft u.a. aus Studenten der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS), die den Verein einst ins Leben riefen. Von Beginn an spielte man in der Futsal Regionalliga des Westdeutschen Fußball- und Leichtahtletikverbandes (WFLV ). Im Jahre 2009 konnte der inoffizielle Deutsche Meistertitel, der DFB Futsal Cup gewonnen werden, im Jahre 2012 wurde dieser nur knapp im Finale verpasst. In den Jahren 2010 und 2011 gewann man zudem die Deutschen Hochschulmeisterschaften (DHM) des Allgemeinen Deutschen Hochschulverbandes (ADH) im Futsal. Nach einem großen personellen Umbruch scheiterte man am Ende der Saison 2012/13 in der Relegation zur WFLV Futsal Liga und musste erstmalig den Gang in die Futsalliga des Fußball Verband Mittelrhein antreten (FVM). Auch wenn hier der direkte Aufstieg zunächst knapp verpasst wurde, gelang dies in der anschließenden Relegation. Seitdem ist die 1. Mannschaft wieder in Deutschlands höchster Spielklasse vertreten, die seit 2016 Futsalliga West heißt. Im Jahr 2018 konnte seit 2011 auch wieder der Westdeutsche Meistertitel nach Köln geholt werden, der zugleich den Einzug ins Viertelfinale der Deutsche Futsal Meisterschaft 2018 bedeutete (ehemals DFB Futsal Cup).

Seit der Saison 2013/14 stellt der Verein auch wieder eine Zweite Mannschaft, welche in der Futsal Mittelrheinliga antritt. In den Spielzeiten 2016/17 errang das Team die Mittelrhein Meisterschaft und konnte 2017/18 den Titel souverän verteidigen.

In der Saison 2014/15 gründete der Verein zudem eine Frauenmannschaft. Diese nimmt seit der Saison 2015/16 an der neu gegründeten Frauen Futsalliga West teil. Damit trug der Verein erneut einen historischen Beitrag zur Entwicklung und Förderung des Futsalsports in Deutschland bei. Denn die West-Liga ist die erste offizielle Liga für Frauenteams in Deutschland überhaupt.

Ziel des Vereins ist die sportliche Entwicklung der Teams voranzutreiben und jungen Menschen Futsal anbieten und vermitteln zu wollen. Darüber hinaus soll jungen Menschen ein sportliches Zuhause geboten und damit ein gesellschaftlicher Beitrag als gemeinnütziger Verein geleistet werden. Der Verein möchte den Stellenwert der Sportart durch eine konstruktive Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und Verbänden sowie der Politik vorantreiben und so der breiten Öffentlichkeit bekannter machen.

Auszeichnungen:

DFB Futsal Cup Sieger 2009

DFB Futsal Cup Vize Meister 2012

Westdeutscher Meister 2011 und 2018

ADH DHM Futsal Sieger 2010 und 2011

Mittelrheinmeister 2017 und 2018 (2. Mannschaft)

Der Vorstand

2018_fupakoe_team_25

Tomasz Luzar

Stellv. Vorsitzender

(seit November 2012) 

Im Verein seit August 2012

luzar@futsalpanthers.koeln

2018_fupakoe_team_22

Felix Jansen

1. Vorsitzender

(seit November 2013)

 Im Verein seit August 2012

jansen@futsalpanthers.koeln

Christian Remmert

Stellv. Vorsitzender

(seit Juli 2017) 

Im Verein seit Juni 2017

remmert@futsalpanthers.koeln

Beirat und Abteilungsleiter

2018_fupakoe_team_18

Daniel Gerlach

  1. Mannschaft

(seit August 2015) 

Im Verein seit August 2015

gerlach@futsalpanthers.koeln

Nina Bingener

Frauen Mannschaft

(seit August 2014) 

Im Verein seit August 2014

bingener@futsalpanthers.koeln

2018_fupakoe_team_20

Sanel Mahmic

2. Mannschaft

(seit August 2015) 

Im Verein seit August 2016

mahmic@futsalpanthers.koeln

2018_fupakoe_team_24

Timo Heinze

Beirat

(seit Juli 2017) 

Im Verein seit August 2015

heinze@futsalpanthers.koeln

2018_fupakoe_team_23

Christoph Rüschenpöhler

Beirat

(seit Juli 2017) 

Im Verein seit Januar 2017

rueschenpoehler@futsalpanthers.koeln

Spielstätte

Der Everharddome

Die Heimspiele der Futsal Panthers finden überwiegend in der Everhardhalle in Köln Ehrenfeld statt.

Adresse:

Everhardstraße 64

50823 Köln

Nähe Haltestelle Gutenbergstraße/ Linie 5